Hilfe und Unterstützung

Digitale Werkzeuge können dabei helfen, Hilfe und Unterstützung im Quartier zu organisieren. Sie können dazu beitragen, bürgerschaftliche Unterstützung zu mobilisieren, auf Hilfsangebote aufmerksam machen, Hilfen zu vermitteln oder auch Unterstützung aus der Distanz ermöglichen. Auch Online-Beratungsdienste können eine niederschwellige Ergänzung für Präsenzangebote sein. Im Handlungsfeld Hilfe und Unterstützung kommen z. B. Hilfevermittlungsplattformen, Digitale Dienste zur Nahversorgung und für die Mobilität, Videokommunikationsdienste oder Betroffenennetzwerke zum Einsatz.

Bereiche in denen digitale Werkzeuge in diesem Handlungsfeld genutzt werden können, können sein: Hilfevermittlung / Matching, (Digitale) Versorgung, Online-Beratung.

Beispiele im Bereich Hilfevermittlung / Matching


FlexHero 

FlexHero ist eine Akquirierungs- und Verwaltungssoftware für Tätigkeiten im Ehrenamt und kann sowohl von Ehrenamtlichen als auch Organisationen genutzt werden, um vorhandene Strukturen digital zu organisieren.

Ziele und Einsatzbereich

Die Digitalisierungslösungen werden für Einzelorganisationen, Dachverbände sowie Gemeinde und Landkreise angeboten. Einzelne Projekte können über einen Engagementplaner digital dargestellt werden. In der FlexHero App können diese Projekte in sogenannten Ehrenamtskategorien aufgesucht werden (z. B. Behinderung und Teilhabe, Bildung, Gesundheit, Kultur und Musik, etc.)

Besonderheiten

FlexHero unterstützt Vereine und soziale Organisationen dabei passende Förderprogramme zur Refinanzierung einer Lizenz zu finden.

Datenschutzaspekte

Referenzen / Beispiele für die Nutzung

Caritasverband Worms e. V., Zeichen gegen Mobbing e. V., uva.

Kontakt

Website https://flexhero.de/
Weitere Infos https://flexhero.de/blog/
Betreiber FlexHero GmbH, Karlsplatz 10, 67549 Worms
E-Mail info@flexhero.de
Telefon +49 6247 242 3321

Abb. 1 Startseite der Website FlexHero. (Bildschirmkopie, FlexHero, 2021).


Helferportal 

Das Helferportal ist eine digitale Logistiklösung für eine effiziente Steuerung bedarfsgerechter Unterstützung für hilfsbedürftige Menschen. Einsatzanfragen können in diesem digitalen Auftragsmanagementsystem offeriert und digital zu- oder abgesagt werden. Ebenso gewährt das Portal einen Überblick über alle Aufträge und sorgt für eine vereinfachte Koordination sowie automatisierte Abrechnungsprozesse wie auch ein großes Reportingmodul. Die Verfügbarkeitsanfragen erfolgen bei Helfer*innen per App oder SMS.

Ziele und Einsatzbereich

Die digitalisierte Helfersuche und -koordination, sowie automatisierte Administration soll vor allem Zeit und Kosten einsparen. Durch die digitale Organisation, Digitalmarketing und die Erstellung von Einsatzprofilen, soll eine einfache Gewinnung von ehrenamtlichen Helfer*innen ermöglicht werden und diese auch langfristig binden. Das Portal entlastet damit Hilfe- und Pflegebedürftige und unterstützt diese auch bei der Abrechnung mit den Leistungsträgern.

Besonderheiten

Das Helferportal verfügt über eine Funktion der automatisierten Abrechnung. Rechnungen und Gutschriften für die Aufwandsentschädigung werden automatisiert, falls gewünscht per E-Mail verschickt. Auch werden eine Buchhaltungs- und Zahlungsdatei generiert, die in ein Buchhaltungs- und Bankprogramm hochgeladen werden können.

Datenschutzaspekte

Referenzen / Beispiele für die Nutzung

Kontakt

Website https://www.helferportal.de/
Weitere Infos https://www.sages-eg.de/wp/nachbarhilfe/helferportal/
Betreiber Helferportal GmbH & Co. KG, Tassilostr. 18, 82131 Gauting
E-Mail info@helferportal.de
Telefon 089-80040008

Abb. 2 Startseite der Website Helferportal. (Bildschirmkopie, Helferportal, 2021).

Beispiel im Bereich (Digitale) Versorgung


LieferBar 

LieferBar ist eine Initiative des Fraunhofer IESE Projekts „Digitale Dörfer“. Es handelt sich um ein Mitbring-Service für die Gemeinde. Bürger*innen können Pakete aus dem lokalen Online-Shop „BestellBar“ ausliefern oder sich diese von Nachbar*innen mitbringen lassen.

Ziele und Einsatzbereich

Der Mitbring-Service soll vor allem das soziale Netzwerk in der Gemeinde stärken.

Besonderheiten

Durch die Lieferung von Paketen können „DigiTaler“ verdient werden, die für andere Dienste der „Digitalen Dörfer“-Lösungen genutzt werden können.

Datenschutzaspekte

Referenzen / Beispiele für die Nutzung

Kontakt

Website https://www.digitale-doerfer.de/unsere-loesungen/lieferbar/
Entwickler Fraunhofer IESE, Fraunhofer-Platz 1, 67663 Kaiserslautern
E-Mail michelle.scherhag@iese.fraunhofer.de
Telefon +49 (631) 6800 2132

Abb. 3 Startseite der Website LieferBar. (Bildschirmkopie, LieferBar, 2021).